Aktu­ell

Kon­zert vom Dach: Fre­da Good­lett Band

Wer das Kon­zert vom Mon­tag, 29. Juni ver­passt hat, kann es sich noch ein­mal in Ruhe vom Sofa aus anse­hen:  https://youtu.be/3MbWHtk7Rqs

Pro­jekt Klas­se 8i

Lie­be Casi­no Besu­che­rin­nen
Lie­be Casi­no Besu­cher

Seit Anfang März 2020 ist es lei­se gewor­den in unse­rem Thea­ter. Kei­ne Vor­stel­lun­gen mehr und somit kei­ne Künst­ler und Besu­cher, die unse­re Räu­me bele­ben und berei­chern.

Wir haben über­legt, wie wir eine ande­re Form von Kul­tur zu Ihnen nach Hau­se brin­gen kön­nen. Dar­aus ent­stan­den ist ein gemein­sa­mes Pro­jekt mit der Klas­se 8i der Ober­stu­fe Gsteig­hof in Burg­dorf.

Die Klas­se hat sich wäh­rend der letz­ten Woche inten­siv mit dem The­ma "Frei­heit" beschäf­tigt.
Was bedeu­tet für die 14 -15 jäh­ri­gen Schü­le­rin­nen und Schü­ler Frei­heit?
Wie sieht Frei­heit in andern Län­dern aus?
Wo ist man frei und wo nicht?
Hat die Frei­heit Gren­zen?
...
Vie­le Fra­gen, auf die die 8. Kläss­ler Ant­wor­ten gesucht haben. In Grup­pen haben Sie Ihre Ant­wor­ten auf ver­schie­den Art und Wei­se aus­for­mu­liert, z.B. als Gedicht, als Tage­buch­ein­trag, als Geschich­te oder haben ein­fach ihre Gedan­ken zu Papier gebracht, als Ver­gleich zu ande­ren Län­dern, als Video, als Sprach­nach­richt oder auch in einem Bild.

Ent­stan­den ist ein Pot­pour­ri an Mate­ri­al, mit dem wir Ihnen ein Stück Kul­tur der jun­gen Genera­ti­on in Ihre Stu­ben brin­gen.

Unter fol­gen­dem Link fin­den Sie alle erstel­len Bei­trä­ge: www.theaterburgdorf.ch/klasse-8i

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler wür­den sich sehr über Ihre Rück­mel­dun­gen freu­en. Die­se kön­nen Sie im Kon­takt­for­mu­lar auf der Home­page-Sei­te der Klas­se 8i ganz unten depo­nie­ren. Es wäre schön, wenn die Jugend­li­chen noch vor den Som­mer­fe­ri­en Kom­men­ta­re, Rück­mel­dun­gen, Denk­an­stös­se erhal­ten wür­den. Herz­li­chen Dank fürs Mit­ma­chen!

KONZERT vom Dach des Casi­no Thea­ters anläss­lich der abge­sag­ten Sol­en­ni­tät am Mon­tag, 29. Juni 2020

Das Casi­no Thea­ter schenkt der Burg­dor­fer Bevöl­ke­rung am Mon­tag, 29. Juni 2020 ein Live Kon­zert vom Dach des Thea­ters aus und über­mit­telt so zusam­men mit der Stadt Burg­dorf und der Bur­ger­ge­mein­de Burg­dorf eine Gruss­bot­schaft anläss­lich der aus­ge­fal­le­nen Sol­en­ni­tät.

Das 30 - 40 minü­ti­ge Kon­zert der Fre­da Good­lett Band beginnt um 19.30 Uhr und wird mit Laut­spre­chern in die Stadt hin­aus­ge­tra­gen.

Die Fre­da Good­lett Band wird in fol­gen­der Beset­zung zu hören sein:

Fre­da Good­lett – Vocals
Peter Finc - Gui­tar/B-Vocals
Mar­cel Wald­bur­ger – Key­boards
Seve­rin Graf - Bas­s/B-Vocals
Nico Merz - Drums

Das Kon­zert wird von einer Droh­ne aus der Luft auf­ge­zeich­net. Spä­tes­tens ab 22 Uhr wird das Video zum Kon­zert auf unse­rer Home­page auf­ge­schal­tet sein. So kann man die­sen ein­ma­li­gen Genuss jeder­zeit von zu Hau­se aus genies­sen.

Fre­da Good­lett:

Seit eini­gen Jah­ren wohnt Fre­da Good­lett in der Schweiz, davon eini­ge Jah­re in Burg­dorf. Die ame­ri­ka­ni­sche Sän­ge­rin und Song­wri­te­rin wag­te ganz jung den Schritt nach Euro­pa, wo sie als gefrag­te Künst­le­rin tätig ist. Ihre Qua­li­tät Men­schen mit ihrer herz­er­grei­fen­den Stim­me zu berüh­ren und ihrem aus­ser­ge­wöhn­li­chen Cha­ris­ma konn­ten sich auch inter­na­tio­na­le Grös­sen nicht ent­zie­hen. So stand sie mit Can­dy Dul­fer, Micha­el Buble, Micha­el Bol­ton, Boney M, Zuc­che­ro, Al Jar­reau, Jen­ni­fer Rush, John­ny Logen und vie­len mehr auf der Büh­ne.

Seit 2010 ist Fre­da mit ihrem Solo Pro­jekt “FGB” (Fre­da Good­lett Band) unter­wegs und prä­sen­tiert ihre beson­de­re Mischung aus Soul­ful Pop und Rock Songs.

Coro­na­vi­rus

Don­ners­tag, 23.04.2020

Sai­son 2019/20 wird vor­zei­tig been­det

Lie­be Besu­che­rin­nen
Lie­be Besu­cher

Nach dem Bun­des­rats­ent­scheid vom letz­ten Don­ners­tag ist klar, dass wir die Sai­son 2019/20 defi­ni­tiv been­den müs­sen. Somit bleibt das Casi­no Thea­ter Burg­dorf bis nach der Som­mer­pau­se geschlos­sen.

Es ist uns gelun­gen für eini­ge der Vor­stel­lun­gen Ersatz­da­ten zu fin­den. Doch lei­der ist es uns nicht mög­lich alle Ver­an­stal­tun­gen zu einem spä­te­ren Zeit­punkt auf die Büh­ne zu brin­gen, so dass wir schwe­ren Her­zens diver­se defi­ni­tiv absa­gen müs­sen.

Für die­se Vor­stel­lun­gen konn­ten wir bereits einen Ersatz­ter­min fin­den:

Casi­no Burg­dorf Roya­le (James Bond Abend) – Sa, 10.10.20, 20 Uhr
Dodo Hug – So, 11.10.20, 17 Uhr
Miche­al von der Hei­de – Fr, 23.10.20 , 20 Uhr
Rolf Schmid – Do, 12.11.20, 20 Uhr
Max Läs­ser & Pedro Lenz – Do, 26.11.20, 20 Uhr
Esther Has­ler – Fr, 27.11.20, 20 Uhr
Romeo und Julia – Do, 3.12.20, 19.30 Uhr
Gabor Vos­teen – So, 6.12.20, 17 Uhr
Duo Cal­va – So, 13.12.20, 17 Uhr
Joa­chim Ritt­mey­er – Do, 17.12.20, 20 Uhr
Trak­tor­ke­star – Sa, 19.12.20, 20 Uhr
The Ratt­les­na­kes – So, 27.12.20, 20 Uhr
Ohne Rolf – Sa, 9.1.21, 20 Uhr
SGT. Pep­per – Second­hand Orches­tra – Do, 14.1.21, 20 Uhr
Chris­tof Wol­fis­berg – Fr, 29.1.21, 20 Uhr
Vater - Thea­ter­grup­pe Burg­dorf (Part­ner Ver­an­stal­tung) - Sa, 13.2.21, 20 Uhr PREMIERE
Vater - Thea­ter­grup­pe Burg­dorf (Part­ner Ver­an­stal­tung) - Do, 18.2.21, 20 Uhr
Vater - Thea­ter­grup­pe Burg­dorf (Part­ner Ver­an­stal­tung) - Sa, 20.2.21, 20 Uhr
Vater - Thea­ter­grup­pe Burg­dorf (Part­ner Ver­an­stal­tung) - So, 21.2.21, 16 Uhr
Vater - Thea­ter­grup­pe Burg­dorf (Part­ner Ver­an­stal­tung) - Mi, 24.2.21, 20 Uhr
Vater - Thea­ter­grup­pe Burg­dorf (Part­ner Ver­an­stal­tung) - Do, 25.2.21, 20 Uhr
Les Trois Suis­ses – So, 28.2.21, 17 Uhr
Micha­el Hat­zi­us & Die Ech­se – So, 7.3.21, 17 Uhr
schön & gut (ACHTUNG: Neu­es Pro­gramm «Aller Tage Abend») – Sa, 5.6.21, 20 Uhr

WICHTIG: Bereits gekauf­te Tickets behal­ten für den neu­en Ter­min Ihre Gül­tig­keit!
Bit­te mel­den Sie sich bis spä­tes­tens Ende Mai 2020 bei uns, soll­te es Ihnen nicht mög­lich sein, die Vor­stel­lung am Ersatz­ter­min besu­chen zu kön­nen.

Die Suche nach einem Ersatz­da­tum ist für die­se Vor­stel­lung noch am Lau­fen. Wir hal­ten Sie auf unse­rer Home­page auf dem Lau­fen­den. Ticket­be­sit­zer wer­den wir direkt infor­mie­ren.

So, 5.4.20         Chris­ti­ne Brand (Part­ner Ver­an­stal­tung)

Die­se Vor­stel­lun­gen sind lei­der defi­ni­tiv absagt:

Do, 26.3.20       Her­zog Blau­barts Burg
So, 29.3.20        Mär­chen­tour­nee­thea­ter Fidi­bus (Part­ner Ver­an­stal­tung)
Do, 23.4.20       Les Lia­si­sons Dan­ge­reu­ses.
Sa, 16.5.20         Dop­pel­abend: Land­streich­mu­sik & Hujäss­ler
Sa, 23.5.20       Dus­sex’ Soul­train
Do, 11.6.20         Nichts geschenkt!

Rückerstattungen:

Sie haben Tickets für eine Vor­stel­lung die abge­sagt wer­den muss­te oder am ange­setz­ten Ersatz­ter­min kön­nen Sie nicht zu uns ins Thea­ter kom­men?

Fol­gen­de Optio­nen ste­hen zur Ver­fü­gung:

Spen­de:
Mit Ihrer Spen­de unter­stüt­zen Sie unser Thea­ter in die­ser schwie­ri­gen Zeit und hel­fen mit die schmerz­haf­ten finan­zi­el­len Ein­bus­sen durch Absa­gen und Ver­schie­bun­gen der zahl­rei­chen Vor­stel­lun­gen zu mini­mie­ren!
Sie hel­fen uns, dass wir auch in Zukunft ein anspruchs­vol­les und abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm auf die Bei­ne stel­len kön­nen.
Soll­ten Sie auf eine Rück­erstat­tung ver­zich­ten, wer­den wir die gekauf­ten Tickets als Spen­de ver­bu­chen und Ihnen, eine Spen­den­be­schei­ni­gung aus­stel­len.
Für Ihre wert­vol­le Unter­stüt­zung dan­ken wir Ihnen von Her­zen!

Regu­lä­re Tickets:
Wir wer­den Ihnen den Kauf­preis als Gut­schrift in Ihr Kun­den­kon­to ein­bu­chen. Beim nächs­ten Kauf eines Tickets wird Ihnen die­ser Betrag direkt vom Kauf­preis abge­zo­gen.

Es besteht auch die Mög­lich­keit, dass wir Ihnen den Preis rück­erstat­ten, als Gut­schrift auf Ihrer Kre­dit­kar­te (falls Tickets im Online-Shop gekauft wur­den) oder per Über­wei­sung.

Um einen rei­bungs­lo­sen Ablauf zu gewähr­leis­ten, bit­ten wir Sie das unten­ste­hen­de For­mu­lar aus­zu­fül­len.

Wir bit­ten um Ihr Ver­ständ­nis, dass sich die Ver­ar­bei­tung aller ein­ge­hen­den For­mu­la­re bis Ende Mai hin­zie­hen kann und dan­ken für Ihre Geduld.

Herz­li­chen Dank, dass Sie uns in der mas­siv ver­kürz­ten Sai­son 2019/20 unter­stützt und rege unse­re Vor­stel­lun­gen besucht haben!

Wir wün­schen Ihnen von Her­zen gute Gesund­heit und hof­fen, dass wir Sie in der neu­en Sai­son wie­der bei uns im Thea­ter begrüs­sen dür­fen.

Geschäfts­lei­tung & Ver­wal­tungs­rat

 

Wie­der­eröff­nung fand am 2.3.19 statt