John Mayall - Livin' & Lovin' The BluesJohn Mayall - Livin' & Lovin' The Blues



Sonntag, 19. März 2017, 20.00 Uhr
1. Kat. 68.00 / 2. Kat. 68.00 / 3. Kat. 52.00 / 4. Kat. 52.00

Ausverkauft

Musikgeschichte auf der Bühne des Casino Theater!

line up:

John Mayall – Gesang, Mundharmonika, Keyboards, Gitarre
Greg Rzab – Bass
Jay Davenport – Schlagzeug

1964 nahm John Mayall seine ersten Songs auf, seither hat er 67 Alben veröffentlicht! Das Letzte, <Find A Way To Care>, im Herbst 2015. Einige – <Blues Breakers - John Mayall with Eric Clapton>, <Blues From Laurel Canyon>, <The Turning Point> oder <Jazz Blues Fuison> gehören zu den einflussreichsten Alben in der Geschichte der Popmusik der letzten Jahrzehnte. Die Line-ups seiner Bands in den 60er und 70er Jahren lesen sich wie ein <Who is Who> der Rock-Geschichte. Bands wie Cream oder Fleetwood Mac wurden von Mayall-Musikern gegründet, Mick Taylor wechselt von den Bluesbreakers zu den Rolling Stones.

Kennzeichnend für die Musik von John Mayall ist eine stetige Weiterentwicklung. Die verschiedenen Spielarten des Blues sind das Fundament seiner Musik. Er ist ein Meister der Verschmelzung von Blues, R&B, Rock & Roll, Soul, Funk, flicht immer wieder auch folkige wie jazzige Stilelemente mit ein. Immer wieder überrascht er mit aufregenden Arrangements. Seine Texte leben von einer einfachen, direkten Sprache, sind wie Einblicke in den eigenen Alltag, ob im persönlich-privaten, ob zu aktuell politischen und gesellschaftlichen Themen.

John Mayall (Gesang, Piano, Mundharmonika, Gitarre) spielt seit 2009 mit Schlagzeuger Jay Davenport und Bassist Greg Rzab aus Chicago. Konzertbesprechungen der letzten Europatour (58 Konzerte in 62 Tagen in 15 Länder!) lesen sich alle gleich:

John Mayall mit 82 Jahren wie ein junger Gott! Piano spielt er im Stehen, kommt zum Mundharmonika-Solo an den Bühnenrand, wo er sich mit geschlossenen Augen zu Musik bewegt. Der Saal tobt. Und die Stimme. Diese Stimme kann unmöglich einem 82-Jährigen gehören. Seine Band ist über alle Zweifel erhaben und technisch kaum zu überbieten. John Mayall und seine Band spielen auf einem Niveau, das nur ein Prädikat verdient: absolute Weltklasse.



John Mayall - Livin' & Lovin' The Blues John Mayall - Livin' & Lovin' The Blues