Lade Vorstellungen

Gabor Vos­te­en

Der Flötenmensch

Gabor Vosteen by Karim Khawatmi-1.jpg

Casino Spezial — Abo C

Samstag, 6.6.20 — 20:00

Blockflöte – wie sie die Welt noch nie erlebt hat. Der Musiker und Komiker Gabor Vosteen kombiniert virtuose Blockflöten-Musik, Poesie und Comedy. Sein Markenzeichen ist das einzigartige Spiel auf fünf Blockflöten gleichzeitig, welches ihm den Titel "Der Flötenmann" eingebracht hat. Wer hätte sich vorstellen können, „Genie“ und „Blockflöte“ in einem Satz zu erwähnen?

Unfassbar, verrückt und bezaubernd! Berliner Zeitung

Der Künstler absolvierte ein Musikstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover, eine Theaterausbildung an der École Lassaad, École internationale de Théatre in Brüssel sowie Clowntraining an der Zirkusschule in Budapest.

Er mixt die perfekte Beherrschung des Instruments mit Humor und Bewegungskunst, die sprachlos ist und sprachlos macht. Mozarts „Kleine Nachtmusik“ hat man schon in allen möglichen Varianten gehört − aber wohl kaum je von drei, vier, fünf Blockflöten gleichzeitg von einem Menschen gespielt – umwerfend sensationell!

Gabor Vosteen wurde international mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Mit seinem Können und seinem Stil tritt er an unterschiedlichen Orten auf: im Circus Roncalli, im Schmidt Theater Hamburg, Auftritte in Konzertsäalen wie dem Konzerthaus Wien, KKL Luzern, Gewandhaus zu Leipzig, an der Night Of The Proms und in Fernsehshows wie „Le plus grand Cabaret du Monde“.

Mit unzähligen Plastikflöten, einer rockigen E-Flöte, der einzigen Leopardenbassflöte der Welt und frechen Flötenideen geht er auf Mission: Bach, Paganini, Popmusik und eigene Kompositionen – erleben Sie einen grandiosen Virtuosen, eine fantastische One-Man-Show, die zudem noch unglaublich lustig ist.

 

Hier ein Ausschnitt aus dem Programm: