Lade Vorstellungen

Orlando

Eine Biografie - Schauspiel von Virginia Woolf

TOBS_Orlando_nur_Bild_300dpi_CMYK_tix

Schauspiel — Abo A

Donnerstag, 31.10.24 — 19:30

Orlan­do ist jung und wird es immer bleiben. Orlan­do ist Mann und Frau. Orlan­do ist Schriftsteller*in, Liebhaber*in und Geliebte*r, Zeitgenoss*in unter­schiedlich­ster Epochen. Vir­ginia Woolf entwirft in «Orlan­do. Eine Biografie» ein Panora­ma, das uns schw­ere­los durch Jahrhun­derte trägt. Sie führt uns ver­schiedene Lebensen­twürfe vor Augen und befragt gesellschaftliche Rollen. Sie beschreibt in jed­er Epoche die Verän­derun­gen des Kli­mas, der Umgangs­for­men und der Lit­er­atur. Orlan­do wan­delt sich und bleibt sich trotz­dem treu auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, dem Gefühl der Liebe und der Funk­tion der Lit­er­atur in unser­er Welt. Orlan­do, schliesslich eine Frau der Gegen­wart gewor­den, beteiligt sich an heuti­gen Gesellschafts­for­men. Der Weg in die Zukun­ft scheint ihr weit offen zu ste­hen.

Diese berührende und aufre­gende Geschichte bietet Gele­gen­heit, in die Ver­gan­gen­heit und in die Zukun­ft zu blick­en, und mit tänz­erisch­er Freude auf dem schmalen Grat der Gegen­wart zu wan­deln.

Bastian Baker

13. & 14.12.24