Lade Vorstellungen

Renato Kaiser

Neu

Aissa Tripodi

Samstag, 25.11.23 — 20:00

​Rena­to Kaiser hat ein neues Kind in diese Welt geset­zt. Also kein richtiges, wo denken Sie hin! In diesem Kli­ma? Mit all den Kriegen? Und ohne jede Aus­sicht auf einen Kita­platz? Alles ist schnell, alles ist nah, alles ist neu. Und wie sollen wir uns um all das küm­mern, wenn wir es nicht ein­mal schaf­fen, unsere zehn­tausend Schritte zu tun oder genug Wass­er zu trinken? Dabei geben wir uns doch so Mühe. Der Meer­esspiegel steigt, die Stim­mung sinkt und wir suchen Wass­er auf dem Mars. Wir fahren zu viel Auto, also erfind­en wir Autos, die sel­ber fahren. Frei­händig ins Armaged­don, steuer­frei ins Paradies, volle Kraft voraus, ohne Rück­trit­tbremse – Steuer­hin­terziehung bevorzugt. Die Reichen wer­den reich­er, die Armen wer­den ärmer, die Maschi­nen übernehmen – nur die Steuer­erk­lärung, die müssen wir immer noch sel­ber aus­füllen, na toll.

Aber kein Grund zur Res­ig­na­tion. Es geht weit­er! Aus alt wird neu! The Cir­cle of Life, das Rad dreht sich und es pro­duziert massen­haft erneuer­bare Energie für den ewig schwe­len­den Gen­er­a­tio­nenkon­flikt. Denn egal, ob die Jun­gen sich über die kaputte Welt der Alten ner­ven oder die Alten sich über die Undankbarkeit der Jun­gen – schlussendlich hin­ter­fra­gen alle ihren per­sön­lichen Kinder­wun­sch.

Nur Rena­to Kaiser nicht. Denn der hat sich das alles wie immer gut über­legt. Er stellt sich all diesen Her­aus­forderun­gen gewohnt humor­voll, tief­gründig, schlau und nicht zulet­zt prag­ma­tisch. Darum ist sein Baby auch eine reine Kopfge­burt. Eine kün­st­lerische Befruch­tung. Ein abend­fül­len­des Pro­gramm mit dem Namen «NEU».

Bastian Baker

13. & 14.12.24