Lade Vorstellungen

Theatergruppe Burgdorf

Der Trauschein

TGB_Homepage

Partner Veranstaltung

Sonntag, 25.2.24 — 17:00

«Der Trauschein» von Ephraim Kishon gilt als Klas­sik­er der mod­er­nen Komödie.

Das Stück wird neu von Markus Din­hobl (Regie) im Feb­ru­ar 24 gezeigt und mit musikalis­chen Ein­la­gen bere­ichert. Für die Mundart­fas­sung zeigen sich Simon Burkhal­ter und Domeni­co Blass ver­ant­wortlich. Die Chor­leitung hat Mar­ti­na Lory.

Unser Stück spielt in den 60er Jahren irgend­wo in der Schweiz. Es zeigt gnaden­los und sehr humor­voll, was geschieht, wenn feste patri­ar­chale Struk­turen durch äussere Ein­flüsse uner­wartet aus den Fugen ger­at­en. Im Wohnz­im­mer der Fam­i­lie Berg­er erlebt das Pub­likum haut­nah sich anbah­nen­des Ungemach mit verblüf­fend­er Entwick­lung.

Die Insze­nierung wird mit musikalis­chen Ein­la­gen, einem Chor bere­ichert. Einzelne Fig­uren im Stück spie­len auch rück­blick­end auf ihre früheren jun­gen Jahre, die Vorstel­lun­gen dürften damit bunt und viel­seit­ig wer­den.

Mit gewohn­tem Engage­ment bespielt die The­ater­gruppe Burgdorf das Jubiläum 150 Jahre Casi­no The­ater Burgdorf. Das ganze Spiel­team mit bekan­nten und neuen Gesichtern freut sich, seinem Pub­likum einen genussvollen Abend zu bescheren.

Bastian Baker

13. & 14.12.24