Lade Vorstellungen

Theatergruppe Burgdorf

King Lear Schauspiel frei nach William Shakespeare

2022-06 Theatergruppe_Homepage

Partner Veranstaltung

Sonntag, 26.2.23 — 17:00

König Lear, der alte, launische Herrscher will abtreten. In einem Akt schierer Willkür sollen mündliche Liebesbeweise darüber entscheiden, welche seiner drei Töchter das Erbe antreten darf.

Aus dieser ebenso einfachen wie heimtückischen Ausgangslage entwirft Shakespeare eine eindrucksvolle Erzählung über Machtzerfall, Liebesverlust und die Instabilität menschlicher Werke.

Die Theatergruppe Burgdorf hat diesen Stoff überschrieben und im Irgendwo zwischen Realität und Illusion angesiedelt: Der erfolgreiche Bauunternehmer Hermann Lear, von allen respektvoll «King Lear» genannt, will seine Firma unter den Töchtern Gabriela, Regina und Cornelia aufteilen. Lear entfacht durch eine willkürliche Erbfolge eine Neuverhandlung von Macht und Besitz, in der Moral, Aufrichtigkeit und familiäre Bindungen keinen Wert mehr haben.

Die Theatergruppe Burgdorf schlägt wieder zu: wie gewohnt mit Professionalität und Herzblut wird ein anspruchsvolles Stück inszeniert – das treue Burgdorfer Publikum darf sich auf eine weitere Perle freuen.