Lade Vorstellungen

Yüksel Esen

Und dann war ich nicht mehr

a35f2e_00bced1dfdce415bac50c2a831665b40~mv2_tix

Kleinkunst

Donnerstag, 20.3.25 — 20:00

Eine Reise in die Jugend der Basler Schaus­pielerin Yük­sel Esen. Mit einem bewe­gen­den Soloabend erzählt sie vom Frauw­er­den und Frau­sein vor dem Hin­ter­grund ihrer sich über­lap­pen­den Herkun­ft­skul­turen. In tragikomis­chen Pas­sagen erzählt sie von der Ent­deck­ung ihres Geschlechts und ent­waffnet dabei die Absur­dität der Regeln und Nor­men, die ihr die schweiz­erisch-türkische Kul­tur stetig zu ver­mit­teln ver­sucht. Mit ihrer auto­bi­ographis­chen Per­for­mance find­et Yük­sel Esen tief­greifende, selb­ster­mächtigte und immer wieder humor­volle Töne, um den Zumu­tun­gen des Lebens zu begeg­nen.

“Und dann war ich nicht mehr” wurde mit dem Jungsegler Nach­wuch­spreis als beste Pro­duk­tion von 2023 aus­geze­ich­net.

Bastian Baker

13. & 14.12.24